Eröffnungsveranstaltung des Projekts Erasmus+

Um das Schulpartnerschaftsprojekt Erasmus+ würdig zu starten, fand am Donnerstag, den 22.10.2020 das Kick-Off-Meeting, also die Einführungsveranstaltung zum Projekt, in der Aula statt. Die SchülerInnen des Wahlkurses Erasmus+ informierten alle MitschülerInnen der Wirtschafts- und Berufsfachschule, coronabedingt aufgeteilt in drei Gruppen, über das Projekt selbst, aber auch über aktuelle und geplante Aktion. So organisiert die Projektgruppe Erasmus+ gerade die Aktion „Geschenk mit Herz“, bei welcher man einen Schuhkarton voller Geschenke an ärmere Kinder in Osteuropa verschicken kann. Außerdem kann man über das „Buddy Programm“ Jugendliche aus den Partnerschule ganz direkt kennenlernen. Weiterhin fand ein Europaquiz statt, bei welchem tolle Gewinne verteilt wurden.
Das Projektthema „Eat well, move more, live better“ beschäftigt sich mit gesunder Ernährung und Bewegung. Somit wurde den SchülerInnen bei der Veranstaltung die Bedeutung eines gesunden Frühstücks nochmals bewusst gemacht und sogleich konnte man beim Verlassen der Aula ein gesundes Frühstück to go mitnehmen. Die Brötchen dafür wurden beispielsweise kurz vorher von der Projektgruppe vorbereitet, sowie am Vortag die Frühstückstüten zum Mitnehmen.
Diese kurzweilige Veranstaltung kam bei den SchülerInnen sehr gut an und sorgte für einen gelungenen Start für das neue Erasmus+ Projekt.

(Beitrag von K. Wagner)

Scroll to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen unter Datenschutz.
Einverstanden