Erasmus+ Projekttreffen in der Türkei vom 24. – 30.10.21

 

Bei den sechs SchülerInnen der Projektgruppe Erasmus+ wuchs mit jedem Tag mehr die Vorfreude auf das Projekttreffen in der Türkei. Diese gemeinsamen Treffen finden einmalig in jeder teilnehmenden Schule innerhalb der internationalen Schulpartnerschaft Erasmus+ statt.

Es reisten auch Projektteilnehmer aus unseren Partnerschulen in Lettland, Polen und Spanien nach Tarsus, im Süden der Türkei an.

Unsere Wirtschaftsschule leitet bereits seit letztem Schuljahr das internationale Projekt „Eat well, move more, live better“. Bei diesem Projekt arbeiten SchülerInnen aus fünf unterschiedlichen Ländern an diesem Thema, welches sich mit gesunder Ernährung und Sport beschäftigt. Im ersten Projektjahr konnten pandemiebedingt nur Online-Treffen unter den SchülerInnen realisiert werden. Nun jedoch war wieder ein Besuch vor Ort möglich.

Diese gemeinsame Woche war geprägt von Aktivitäten in der Schule und Einblicke in die türkische Kultur. Eine einmalige und intensive Zeit, bei welcher die SchülerInnen die einheimische Lebensweise besonders in den Gastfamilien hautnah erleben konnten.

(Artikel von Katrin Wagner)

Aufrufe: 49

Scroll to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen unter Datenschutz.
Einverstanden