Internationales Projekttreffen der Erasmus+ Gruppe in Wrocław, Polen

Das fünfte und damit letzte Projekttreffen der Erasmus+-Gruppe der Inklusiven Wirtschaftsschule fand dieses Mal in Wrocław im Südwesten von Polen statt. Vom 21. bis 27. Mai 2023 trafen sich die Teilnehmer aus der Türkei, Polen, Lettland und Spanien, um an dem gemeinsamen Projektthema „Eat well, move more, live better“ zu arbeiten.

Schwerpunkt bei diesem Projektreffen war die mentale Gesundheit. Die Schüler hielten Vorträge über Yoga, Meditation, Gefahren eines Burnouts und Möglichkeiten mental gesund zu bleiben. Praktisch wurden diese Vorträge durch Übungsstunden von professionellen Mentoren in Yoga und Zumba unterstützt. Wieder einmal ein gelungenes Projekttreffen, bei welchem die Schüler in polnischen Familien wohnten und damit hautnah an der polnischen Lebenswelt. Besonders die Unterrichtsbesuche an einer fremden Schule fanden die Wirtschaftsschüler spannend und überraschenderweise erinnerte der Schulkomplex stark an unser Schulgebäude in München. Jedoch kam bei den weiteren Programmpunkten, wie beispielsweise einem Wanderausflug in den nahegelegenen Nationalpark, Besichtigung des wunderschönen japanischen Gartens der Stadt oder einem Segel- und Motorboottrip auf dem Fluss Oder kein Heimweh auf. Durch eine großartige Abschiedsfeier mit landestypischen Essen, Gesang, Tanz und Karaoke wurde diesem dreijährigen internationalen Projekt ein würdiger Abschluss verliehen.

Erasmus+ – einfach ein großartiges Programm der Europäischen Union, um in fremde Kulturen einzutauchen, das gegenseitige Verständnis zu fördern und neue Freundschaften zu knüpfen.

Hier ein Rückblick auf die Aktivitäten des Projekttreffens in Wrocław:

 

 

 

 

Die gesamten Projektaktivitäten werden von der Europäische Union finanziert.

Katrin Wagner

Views: 230

Scroll to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.
Einverstanden