Internationales Projekttreffen der Erasmus+ Gruppe in Cesis, Lettland

Das zweite Projektreffen der Erasmus+ -Gruppe der Wirtschaftsschule fand vom 08. bis 14.05. in Cesis statt, einem kleinen Städtchen östlich von Riga. Durch die späte Ankunft und einer zweistündigen Busfahrt war die erste Nacht besonders kurz. Dies tat der Vorfreude auf die kommende Woche aber keinen Abbruch. Voller Neugierde stellten sich am Montag alle Schüler und Lehrer aus Lettland, der Türkei, Polen und Deutschland einander vor. Unsere spanischen Partner konnten leider nicht teilnehmen. Die Schule und das dazugehörige weitläufige Gelände wurden erkundet und am Nachmittag die Stadt Cesis mit ihrer imposanten alten Ritterburg besichtigt.

Weiter ging es mit kulturellen Vorführungen, Unterrichtsbesuchen, Sportnachmittagen und Besichtigung kleiner Familienunternehmen, die sich auf gesundes Essen spezialisiert haben. Aktivitäten wie Brotbacken, vegetarische Snacks herstellen und Knoblauchverarbeitung passten wunderbar zu unserem Projektthema „Eat well, move more, live better“, ging es doch speziell bei diesem Treffen um gesunde Ernährung. Ein Ausflug nach Riga mit anschießendem Abstecher zur Ostsee durfte natürlich auch nicht fehlen. Einige unserer Wirtschaftsschüler wagten sich, vor allem sehr zur Verwunderung der türkischen Partner, in die durchaus erfrischende Ostsee. Glücklich, aber auch etwas erschöpft von so vielen neuen Eindrücken, Gesprächen und Aktivitäten brachen wir bereits gegen vier Uhr nachts am Samstagmorgen wieder nach München auf. Alle Teilnehmer waren sich einig: Erasmus+, ein tolles Programm, um persönliche Erfahrungen zu machen, den Blick auf Europa zu erweitern, aber vor allem, um neue Freundschaften zu schließen. Erasmus+ – we love it!

Dieses Video und nachfolgende Bilder-Präsentation geben einen Einblick in die Aktivitäten während des internationalen Projekttreffens in Lettland:

Hier geht es zur Bilder-Präsentation Lettland

Auf dieser offiziellen Homepage findet man alle Aktivitäten der letzten zwei Jahre der Erasmus+ Projektgruppe innerhalb des Projekts „Eat well, move more, live better“:

Artikel von Katrin Wagner

Aufrufe: 190

Scroll to top
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.
Einverstanden