Beratungsangebote in Notlagen

Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote in Notlagen (u. a. bei Depressionen/Angststörungen)

Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich in der Schule vertrauensvoll wenden an:

  • jede Lehrerin/ jeden Lehrer des persönlichen Vertrauens
  • die Verbindungslehrkräfte: Fr. Heckler (Förderschule), Fr. Zöllner, Hr. Hanser (Wirtschafts- und Berufsfachschule)
  • die Beratungslehrkräfte: Fr. Drexler (Förderschule), Hr. Jacobs (Wirtschafts- und Berufsfachschule)
  • die Diplom-Psychologinnen: Fr. Bürk-Straßer, Fr. Radowitz (Schule), Fr. Oberender (Heilpädagogische Tagesstätte), Fr. Zuber (Internat)
  • der Diplom-Sozialpädagoge: Hr. Haußner

Akute Hilfe auf Internetseiten und Telefonnummern, v.a. für Jugendliche ab 14 Jahren:

Krisendienst Psychiatrie 24 Stunden täglich, Soforthilfe in der Nähe (je nach Bedarf telefonisch, vermittelnd, mobil vor Ort) 0180 6553000 (max. 60 Cent pro Anruf)
www.krisendienst-psychiatrie.de
„Nummer gegen Kummer“ anonym und kostenfrei, auch Onlineberatung 116111
www.nummergegenkummer.de
„Telefonseelsorge“ 24 Stunden täglich kostenfrei, auch Mail- und Chatberatung 0800 1110111
www.telefonseelsorge.de
Rettungsdienst 24 Stunden täglich 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bundesweite Nummer
Onlineverzeichnis der Bereitschaftspraxen
116117
www.kvb.de

Krankenhäuser und Sozialpädiatrisches Zentren (SPZ),
Erziehungsberatungsstellen und Sozialpsychiatrischer Dienst in Ihrer Nähe:

Kinderärzte und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-Psychotherapie zur Ärztesuche    www.kvb.de
Psychologische Psychotherapeuten Therapeutensuche unter www.bptk.de

Oder 0921 787765 40410

„Stiftung Deutsche Depressionshilfe“ (u.a. Online-Foren) www.deutsche-depressionshilfe.de

Infotelefon 0800 - 3344533

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (Onlineberatung) www.bke-jugendberatung.de
Staatliche Schulberatungsstelle München Stadt und Landkreis www.schulberatung.bayern.de

089 5589989-60

Diese Übersicht downloaden

 


26032020