Ergotherapie

Unsere therapeutischen Ziele und Maßnahmen sind integriert in das Förderkonzept der Einrichtung. Die Behandlungspläne kommen zustande durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Austausch mit Eltern und Erziehungsberechtigten. Ausschlaggebend ist der diagnostizierte Bedarf des Kindes oder Jugendlichen.

Die therapeutischen Maßnahmen finden in Einzeltherapie und Gruppenaktivitäten statt.

Unser Angebot umfasst:

  • Wahrnehmungsbehandlung nach Frostig und Affolter
  • Bobath
  • Sensorische Integration
  • Basale Stimulation
  • Schreib- und Lesetraining
  • Konzentrationsförderung
  • Vermittlung handwerklicher Fähigkeiten
  • Förderung am Computer
  • Training im Umgang mit Sprachausgabegeräten
  • Beratung bei der Hilfsmittelversorgung

weitere therapeutische Angebote

  • Graphomotorik
  • Golf
  • Malwerkstatt
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie

Wichtig: Alle Therapien können nur nach Verordnung durch den behandelnden Haus- oder Facharzt stattfinden.


Kontakt:

Sus Koopmann, Leitung der Therapie

Telefon: 089 64258 - 191
Fax: 089 64258 - 161
E-Mail: therapie@baylfk.de


11022020