ELECOK Beratungsstelle der Bayerischen Landesschule

Elektronische Hilfen und Computer für Körperbehinderte

Wir bieten Information über:
Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation (UK)

  • Unterstützte Kommunikation: Verbindung aller vorhandenen Kommunikationsformen für nicht sprechende Personen
  • Kommunikationsgeräte und –systeme vom einfachen Taster bis zum komplexen Sprachgerät
  • Einzeltasten, die den individuellen Bewegungsmöglichkeiten angepasst sind
  • tastergesteuertes Spielzeug
  • Umweltsteuerungsgeräte
  • Ansteuerungen für Kommunikationsgeräte (Joysticks, Mausadaptionen, Scanning-Systeme, Einzeltasten, Augensteuerung, Headpointer... )

Eingabehilfen für PCs und Tablets

  • Konventionelle Tastaturen
      • • mit Abdeckplatte
      • mit Zusatzfunktionen (zeitliche Verzögerung, Ausschalten der Wiederholfunktion etc.)
  • Spezialtastaturen
  • Großtastaturen
  • Kleintastaturen
  • Scanning-Systeme zur Bedienung mit Einzeltasten
  • Mausadaptionen
  • Spezielle Lern-, Schreib- und Wahrnehmungsprogramme
  • Ansteuerungen (Joysticks, Mausadaptionen, Scanning-Systeme, Einzeltasten, Augensteuerung, Headpointer... )
  • Software zur Spracherkennung

Personenkreis

  • Kleinkinder, Vorschulkinder und Schüler/-innen, die eine allgemeine Schule oder eine Förderschule besuchen
  • Erziehungsberechtigte und Bezugspersonen
  • Lehrkräfte, Therapeuten und Mitarbeiter/-innen, die entsprechende Schüler/-innen betreuen

Die Beratung ist kostenfrei und firmenunabhängig. Die Beratungsstelle arbeitet bayernweit mit den anderen ELECOK-Beratungsstellen zusammen.


Kontakt:
Telefon: 089 64258 - 200
Fax: 089 64258 - 161
E-Mail: elecok@baylfk.de


31012020